Den eigenen Weg spüren

Den eigenen Weg spüren

Eingetragen bei: Selbstverwirklichung | 0

Wohin willst du?

Wer fragt sich das nicht hin und wieder: „In welche Richtung soll ich gehen? Oder benötige ich (nur) eine Bestätigung für meinen Weg?

– Manche sagen, man soll das machen, was Spaß macht. … Doch bringt es auch die Klarheit, die wir finden wollen?
– Manche sagen, man soll das machen, was Geld bringt. … Viele Dinge bringen Geld. Doch sind diese auch unser Weg?

– Manche sagen, man soll das machen, was Anerkennung oder Lob bringt. … Doch ist beides nicht etwas, das kommt und geht?

Es gibt viele Richtungen und viele Wege. Es gibt auch viele Ideen und Tipps von vielen Mitmenschen. Doch wenn wir zu viel von dem tun, was uns geraten wird, finden wir dann noch unsere eigene Entdeckung?
Manchmal will uns auch unser Verstand sagen, was sinnvoll für uns ist. Doch oft genug kommt es vor, dass der Sinn ganz woanders liegt, oder!?

Um den richtigen Weg für dich zu finden, gibt es einen guten Wegweiser: Dein Herz / Deine Intuition
Finde etwas, das dein Herz bewegt – etwas, das dich innerlich zum Leuchten bringt – ein innerer Funke, der deine Begeisterung weckt! Es ist ganz gleich, was es ist. Wichtig ist nur, dass du dich dadurch berührt fühlst.

Alles, was du heute gut kannst, weil du es irgendwann in deinem Leben geübt hast, all deine Erfahrungen und erlernten Fähigkeiten, sind Hinweise für deinen Weg. Betrachte sie als Geschenke!
Finde andere Menschen, die sich ebenfalls damit beschäftigen! So fühlst du dich verstanden. Und dann mach einfach weiter damit, egal wie verrückt es erscheint! Denn dann kommt irgendwann mehr und immer mehr davon … das bedeutet: seinem Herzen folgen.

Hinterlasse einen Kommentar